Im Videointerview mit #innopitch Mitgründerin Christine Schmitt sprach der Intendant des Südwestrundfunks (SWR), Prof. Dr. Kai Gniffke, auch über die Zusammenarbeit mit Contentflow. 

Als Kai Gniffke, damals Erster Chefredakteur ARD-aktuell, für das Online-Event „Sag’s mir ins Gesicht“ nach einer Lösung suchte, um den Livestream auf viele Kanäle zu verteilen, traf er uns. „Dann kam Contentflow und hat gesagt, wir bauen Euch das“, so Gniffke im Video.“Das hat toll funktioniert, dass war ein spannendes Projekt.“

Das uns der heutige SWR-Intentdant uns damals diese Chance gab, war für uns eine tolle Bestätigung für unsere Vision vom plattformübergreifenden Livestreaming. Und das Online-Event „Sag’s mir ins Gesicht“ war der Startpunkt für unsere Zusammenarbeit mit der Tagesschau. 

Das Interview war eine Einstimmung auf das Panel des innopitch-Events zu den Themen Medien und Marketing am 10. September 2020.

Dazu passt, dass der SWR aktuell sein neues Innovationslabor „SWR X Lab“ unter der Leitung von Vanessa Wormer eröffnet hat. Es soll eine Anlaufstelle sein für Startups mit neuen technischen Ideen. Das „X-Lab“ wird auf Initiative des Intendanten gegründet, um eine bessere Vernetzung im Sender, aber auch mit dem Startup-Ökosystem hinzubekommen.

Prof. Dr. Kai Gniffke, Intendant des Südwestrundfunks

Prof. Dr. Kai Gniffke, Intendant des Südwestrundfunks. Foto: ARD Foto/obs/SWR

Gregor Landwehr

Gregor Landwehr

ist Co-Founder & COO von Contentflow.