Skip to main content

Das Mediennetzwerk Bayern hat die Themen vorgestellt, die aus Ihrer Sicht die Medientrends im kommenden Jahr werden. Dabei geht es natĂŒrlich auch um das Thema Video. Eine These haben sie „We“deo getauft, dahinter steht der Gedanke, dass durch die EinschrĂ€nkungen bei realen zwischenmenschlichen Kontakten Video eine Befriedigung des Wir-GefĂŒhls ĂŒbernehmen kann. 

Egal ob virtuelle Weihnachtsfeier oder die Online-Konferenz: in diesem Jahr konnten wir erleben, wie durch den Live-Moment eine Form des gemeinsamen Erlebens entsteht. Genau das ist die große StĂ€rke von Livestreams im Vergleich zu Videos on Demand.

Magnus Gebauer, beim MedienNetzwerk Bayern zustĂ€ndig fĂŒr Vernetzung und Strategische Partnerschaften, und Lina Timm, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin der Medien.Bayern GmbH, nennen in Ihrer PrĂ€sentation die Beispiele Instagram Live-Konzerte, Social Shopping bei Monki und Twitch-Streaming.

Medientrends 2021

Virtuelles Wir-GefĂŒhl durch Livesteams

„„WE“deo ist zusammengesetzt aus „Wir“ und „Video“ und steht fĂŒr GemeinschaftsgefĂŒhl im Bewegtbild. Gerade in Zeiten von Social Distancing ist das BedĂŒrfnis nach Gemeinschaft groß. Verbindende Formate im Digitalen sind deshalb aktuell besonders gefragt. Das zeigen die starken Zuwachsraten bei der Livestream-Nutzung seit Ausbruch der Krise wie auch die zunehmenden Group Watch-Angebote von Anbietern wie Disney+, HBO max und Teleparty“, so Magnus Gebauer.

Doch kann die LĂŒcke abgesagter Veranstaltungen so einfach durch gemeinsame Bewegtbilderlebnisse ersetzt werden? Laut Lina Timm ist dies nur möglich, „wenn durch das Digitale ein Mehrwert besteht“.

Zuwachsraten bei Livestream-Nutzung

Aktuelle Zahlen zeigen die Zunahme der Livestreamnutzung seit der Corona-Pandemie. Besonders hoch ist der Zuwachs bei den Millennials (plus 30 Prozent) und bei der Generation X (plus 21 Prozent). Bei der Generation Z, die von einem hohen Niveau kommt, lagen die ZuwĂ€chse bei 17 Prozent. Sehr eng fĂ€llt diese Entwicklung mit einem weiteren Medientrend zusammen: Green Media. Dabei geht es darum, sich als „Green Streaming Plattform“ zu etablieren. Dabei wird, Ă€hnlich wie man es aus dem Bereich der MobilitĂ€t kennt, der CO2-Ausstoß kompensiert.

Die komplette Übersicht der Medientrends 2021 gibt es hier im Mediennetzwerk Bayern.

Gregor Landwehr

Gregor Landwehr

ist Co-Founder & COO von Contentflow.