Contentflow durfte am  26.09.2016 live aus den Räumlichkeiten des Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz die Veranstaltung „Gemeinsam gegen Hasskriminalität im Netz – Wo stehen wir?“ per Livestream übertragen. Besonders anspruchsvoll war dabei die herzustellende Internetverbindung via Satelliten-Uplink-Installation auf dem Dach des Veranstaltungsortes.

Der Livestream wurde auf der Kampagnen-Webseite www.fair-im-netz.de sowie beteiligten Projektpartner-Webseiten eingebunden. Interessierte Zuschauer_innen konnten sich somit weltweit mit allen mobilen oder stationären Geräten dazuschalten. Sie konnten somit auch auch virtuell an der Veranstaltung teilnehmen.

Diskussion über Hassbotschaften

Inhaltlich diskutierten Bundesminister Heiko Maas und EU-Kommissarin Vera Jourová auf dieser Konferenz gemeinsam mit Wissenschaftlern und Vertretern führender Unternehmen über die effektive Maßnahmen zur Bekämpfung strafbarer Hassbotschaften. Die Verbreitung von Hasskriminalität wird zu einer immer größeren Gefahr für die demokratische Streitkultur im Netz. Den offiziellen Veranstaltungsbericht finden Sie auch an dieser Stelle.