Am 17. und 18. März 2016 kamen Vertreter nationaler Ethikräte und Bioethik-Komitees sowie Mitglieder internationaler Organisationen aus dem Bereich der Lebenswissenschaften zum 11. Global Summit, dem Treffen der nationalen Ethik-/Bioethik-Gremien der Welt, in Berlin zusammen. Contentflow hat den Livestream für diese Veranstaltung realisiert.

Der Global Summit

Der Global Summit ist das für den Dialog und Austausch zu bioethischen und lebenswissenschaftlichen Fragen bedeutendste internationale Treffen nationaler Ethik- und Bioethik-Komitees. Das Ziel des Global Summit besteht darin, ethische Probleme globaler Dimension aufzuzeigen, ein Forum für den Meinungsaustausch zu schaffen sowie die Diskussion über Fragen des Gesundheitswesens und Forschungsaktivitäten auf internationaler und regionaler Ebene zu ermöglichen.

Globale Gesundheit, Globale Ethik, Globale Gerechtigkeit

Das Motto des kommenden Global Summit lautet „Globale Gesundheit, Globale Ethik, Globale Gerechtigkeit“. Auf diese Weise soll die Vernetzung gesundheitspolitischer Entscheidungen mit ethischen Betrachtungen und Fragen der Gerechtigkeit im Weltmaßstab aufgezeigt werden. Folglich enthält das Programm verschiedene Themen globaler Relevanz – von länderübergreifenden Fragestellungen bis hin zu Fragen, die eine Analyse auf regionaler bzw. lokaler Ebene erfordern.

Die Vorbereitung des Global Summit

Der Global Summit 2016 wird gemeinsam vom Deutschen Ethikrat und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in enger Zusammenarbeit mit der UNESCO vorbereitet. Bei der Vorbereitung des Treffens werden sie unterstützt von einem Lenkungsausschuss, dem Vertreter nationaler Ethikräten und internationale Experten angehören. Darüber hinaus wird der Global Summit vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziell gefördert.

Teilnahme am Global Summit

Die Teilnahme vor Ort ist nur Mitgliedern nationaler Ethikräte und Experten, die von den jeweiligen Regierungen ernannt wurden, vorbehalten. Alle anderen Interessenten konnten die Veranstaltung per Livestream verfolgen.

Detaillierte Informationen finden Sie unter https://www.globalsummit-berlin2016.de/.

Der „11. Global Summit, 2016 in Berlin“ fand in den Räumlichkeiten der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften statt.

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften führt ihre Tradition auf die Königlich-Preußische Akademie der Wissenschaften zurück, die unter maßgeblicher Beteiligung Gottfried Wilhelm Leibniz’ im Jahr 1700 gegründet wurde. Sie hat ihren Hauptsitz in der Jägerstraße 21/22, einem ehemaligen Bankgebäude, das bis 1945 die Preußische Seehandlung beherbergte.