Skip to main content

Contentflow durfte die expopharm Impuls als digitale Veranstaltung umsetzten. Europas größte Fachmesse rund um den Apothekenmarkt konnte in diesem Jahr nicht wie geplant als Messe stattfinden. Daher entschloss sich der Veranstalter, Avoxa, für die Umsetzung eines virtuellen Events.

„Wir haben unser Ziel erreicht, dem Markt neue Impulse zu geben und den Dialog zwischen den Apotheken-Teams und ihren Marktpartnern – auch in Zeiten von Corona – weiter voranzubringen“, resümiert Metin Ergül, Geschäftsführer der Avoxa Mediengruppe Deutscher Apotheker, die die expopharm Impuls ausgerichtet hat. „Die Apotheken stehen vor großen Herausforderungen. Dafür wünschen sie innovative Ideen und Lösungsangebote aus erster Hand, um ihre Zukunft aktiv gestalten zu können. Das hat die expopharm Impuls geleistet.“

Nach der Corona-bedingten Absage, der für Oktober 2020 geplanten Fachmesse expopharm in München, hatte die Avoxa Mediengruppe mit einem „Call for Ideas“ Apotheker und Branchen-Experten eingeladen, Vorschläge für dieses digitale Format einzubringen. Auf Basis der mehr als 100 Einreichungen entstand ein attraktives, abwechslungsreiches Programm mit einem Mix aus mehr als 150 Vorträgen, Live-Präsentationen, Gesprächen und Diskussionsrunden mit über 120 Referenten. Inhaltlich ging es dabei um digitale Kundenbindung und Prozessoptimierung, Apothekenmanagement, Pharmazie, Schwerpunkt-Apotheken sowie Politik und Markt.

Europas größte Fachmesse rund um den Apothekenmarkt: die expopharm

Die expopharm ist der perfekte Ort für den offenen Austausch von Wissen, Ideen und Informationen. Als Apotheker finden Sie hier den kompletten Überblick: Die wichtigsten Hersteller präsentieren ihre neuesten Innovationen der gesamten Branche, die führenden Softwarehäuser stellen die aktuellen Versionen ihrer Programme vor und hochkarätige Gesundheitspolitiker und Standesvertreter sind vor Ort, um die Weichen zu stellen für die Zukunft des Marktes.